avatar: trizero
youroul.com

80
659

Diese Roulettestrategie wurde für unlimitierte Tests angepasst.
Mit einer festen Zahl an Progressionsschritten mittels Strategiestufen war das nicht möglich.
Die Strategie liest sich jetzt leider geringfügig schwerer, aber dafür bringt diese Flexibilität den Vorteil der Unbegrenztheit.

Es werden die beiden zuletzt nicht getroffenen Dutzenden und Kolonnen bespielt.
Begonnen wird mit dem Einsatz von 1 Stück für jede der vier Chancen.
Der Gesamt-Gewinnfall wird mittels Saldo festgestellt,
sobald er größer 0 im Vergleich zum Saldo der ersten Stufe wird.

Bisher wurde für diese Roulettestrategie die bekannte 1, 2, 4, 8, 16, ... Martingale-Progression mit Faktor 2 verwendet,
dieser berücksichtigt jedoch die Zero nicht. Die grundlegende Wahrscheinlichkeit wäre 2 x 2 x 1/3 = 1,333 ~= 133 %.
Vier ein-Drittel-Chancen, wie Kolonnen und Dutzende, haben aber zusammen eine statistische Gewinnwahrscheinlichkeit von 2 x 2 x 12/37 = 1,297 ~= 130 %.
Ein Gewinn ist auf einer einzelnen Drittel-Chance, sowie auf zweien gleichzeitig möglich.
Natürlich ist auch ein kompletter Verlust möglich, statistisch gesehen wird das in jeder 9. Runde eintreten.
Bei hohen Progressionsstufen wird je nach Konstellation der Chancen die Funktion Einsatz optimieren angewendet,
diese stellt die Drittel-Chancen so um, dass sie von EC abgebildet werden und von der Zero-Teilung profitieren können.
Der Vorteil durch die EC-Abbildung ist allerdings nicht in die Progression eingerechnet!

Beitrag melden