avatar: Nicole
16
90

Seit kurzem werden bei meinen Strategien und Testkonfigurationen diese Prüfsummen angezeigt.
Auch bei den öffentlichen Roulettestrategien sind sie mir aufgefallen!


Das sieht sehr kryptisch aus, aber wozu ist das denn gut?
Was machen die Prüfsummen?

Beitrag melden
avatar: trizero
youroul.com

79
698

Hallo Nicole,
die Prüfsummen der Roulettestrategien und der Testkonfigurationen machen rein gar nichts,
sie verändern nichts und dienen nur der Unterscheidung von verschiedenen Entwicklungsstufen
einer Strategie. (bzw. Testkonfiguration)


Als geübte Nutzerin von youroul.com kennst Du wahrscheinlich auch das Problem,
wenn man an verschiedenen Stellen der Strategie nachjustiert und herumprobiert,
sodass man ganz schnell die ursprüngliche Fassung des Systems nicht mehr hinbekommt,
mit welcher man die tollen Ergebnisse hatte.


Hier kommt nun die Prüfsumme ins Spiel, denn die ist für identische Strategien immer gleich.
Um eine bestimmte Version der Strategie zu finden, siehst Du einfach im Test nach,
welche Prüfsumme die Strategie hatte.


Dann brauchst Du nur noch an den Parametern - meistens Einsätze - drehen,
bis die Prüfsumme wieder die gesuchte ist und schon ist die Strategie wieder gefunden.


Das klingt jetzt vielleicht ein wenig umständlich, aber das ist die einzige Möglichkeit.
Denn youroul.com speichert private Strategiedaten nicht länger als unbedingt erforderlich.
Eine klassische "Zurück"- bzw. "Rückgängig machen" Funktion war somit nicht möglich.


Ich hoffe, die Prüfsummen helfen auch Dir bei der Entwicklung Deiner Roulette-Ideen.

Beitrag melden
avatar: Nicole
16
90

Vielen Dank für die ausführliche Erklärung trizero!
So wie ich das jetzt verstanden habe, ist das gut, um eine ganz bestimmte Version der
Kombination von Roulettestrategie und Testkonfiguration wiederherstellen zu können.


Für den Fall das man sie "verklickt" hat.
Klingt nützlich!

Beitrag melden

Nicole:

Klingt nützlich!

Ist nützlich! Mir hat es gerade eben sehr geholfen.
Jetzt habe ich meine schöne Progression wiedergefunden!


Mir war diese Funktion nicht bekannt, aber zufällig und gerade zur rechten Zeit,
bin ich gerade darüber gestolpert.

Beitrag melden
avatar: Murkas
2
23

trizero:

das Problem, wenn man an verschiedenen Stellen der Strategie nachjustiert und herumprobiert,
sodass man ganz schnell die ursprüngliche Fassung des Systems nicht mehr hinbekommt

Gibt es wirklich keine Möglichkeit gelöschte Tests und Strategien zurückzuholen?
Es gäbe da etwas, was ich aus Versehen gelöscht habe.

Beitrag melden
avatar: trizero
youroul.com

79
698

Murkas:

Gibt es wirklich keine Möglichkeit gelöschte Tests und Strategien zurückzuholen?
Es gäbe da etwas, was ich aus Versehen gelöscht habe.

Hallo Murkas,
bitte entschuldige die lange Wartezeit,
ich hatte Deine Frage übersehen.


Weitere Details besprechen wir besser über PN, Du hast Post!
trizero

Beitrag melden
avatar: Murkas
2
23

Danke für die Hilfe trizero!


Ich speichere jetzt immer die Strategie selbst, samt Testkonfiguration im Test,
da gibt's dieses Problem erst gar nicht mehr.


Gruß Markus

Beitrag melden
avatar: Rovlgari
10
99

Murkas:

Ich speichere jetzt immer die Strategie selbst, samt Testkonfiguration im Test,
da gibt's dieses Problem erst gar nicht mehr.

Manchmal ist es so einfach, dass man sich danach über sich selbst wundert!


Wozu also sind jetzt diese Prüfsummen?

Beitrag melden
avatar: trizero
youroul.com

79
698

Rovlgari:

Murkas:

Ich speichere jetzt immer die Strategie selbst, samt Testkonfiguration im Test,
da gibt's dieses Problem erst gar nicht mehr.

Manchmal ist es so einfach, dass man sich danach über sich selbst wundert!


Wozu also sind jetzt diese Prüfsummen?

Die Prüfsumme ermöglicht es, den "Zustand" der Strategie auf einen Blick zu erkennen.


Strategien im Detail

Es ist schon richtig, dass man dafür die Roulettestrategie selbst,
wie auch die Testkonfiguration in den Test einspeichern kann.
Allerdings liegen die Feinheiten bei vielen Strategien im Detail,
wie z.B. Faktoren, Sprungziele oder Konfiguration der Laufzeitchancen.


Da kann man leicht einmal ein kleines Detail übersehen,
aber der Rechner hat das - gewohnt souverän - voll im Griff!
Die Prüfsummen weichen normalerweise bei kleinsten Änderungen der Strategie schon in den ersten Stellen ab,
man erkennt also unterschiedliche Versionen auf den ersten Blick.
Wenn man die Roulettestrategie komplett mitspeichert, dann muss man selber akribisch vergleichen.


Viel Spaß damit!
trizero

Beitrag melden
Anmelden
Hilfe Problem melden Kontakt
Impressum