Hallo, habe diesen Beitrag* gelesen und möchte wissen, ob jemand diese Theorie schon mal simuliert hat.
thx
Peter


*Admin: http://www.roulette-forum.de/topic/3760-markow-ketten/

Beitrag melden
avatar: trizero
youroul.com

79
691

Hallo Peter.



wikipedia:

Die mathematische Formulierung im Falle einer endlichen Zustandsmenge benötigt lediglich den Begriff der diskreten Verteilung sowie der bedingten Wahrscheinlichkeit...

Quelle: wikipedia


Die bedingte Wahrscheinlichkeit ist der Grund dafür, dass Markow Ketten sich für Roulette nicht gewinnbringend anwenden lassen.
Der stochastische Prozess von Kessel und Kugel bzw. (P)-RNGeneratoren entspricht einer "unbedingten Warscheinlichkeit".


Viel Spaß mit Roulette Strategien,
trizero

Beitrag melden

trizero:

Die bedingte Wahrscheinlichkeit ist der Grund dafür, dass Markow Ketten sich für Roulette nicht gewinnbringend anwenden lassen.

Klar und deutlich formuliert!


SolomonK

Beitrag melden
avatar: Murkas
2
23

trizero:

Die bedingte Wahrscheinlichkeit ist der Grund dafür, dass Markow Ketten sich für Roulette nicht gewinnbringend anwenden lassen.

Wie sähe denn der Beweis dafür aus?

Beitrag melden
avatar: trizero
youroul.com

79
691

Murkas:

trizero:

Die bedingte Wahrscheinlichkeit ist der Grund dafür, dass Markow Ketten sich für Roulette nicht gewinnbringend anwenden lassen.

Wie sähe denn der Beweis dafür aus?

Volle Taschen? ;-)

Beitrag melden
Anmelden
Hilfe Problem melden Kontakt
Impressum