Wer kann mir mit dem Vorlauf von EC Figuren helfen?
Mein Favoritenspiel sind EC. Jetzt muss ich da aber zu Beginn bestimmen, welche Farbe ich setzen möchte.
Da ich jedoch 10x Progressieren will und je nach Kugelfall möchte ich dann eben die Farbe ändern.


ist es möglich:
nach 7 Zahlen Vorlauf eine Farbe zu bestimmen?
Diese sollte dann nach jeder Zahl(ermittelt aus den letzten 7) sich anpassen, was gesetzt wird.


Vielen Dank für euere Hilfe.
Gruß RICH261

Beitrag melden

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 716

RICH261:

Ist es möglich:
nach 7 Zahlen Vorlauf eine Farbe zu bestimmen?
Diese sollte dann nach jeder Zahl(ermittelt aus den letzten 7) sich anpassen, was gesetzt wird.


Hallo RICH261,
es ist natürlich möglich, die zu setzende Farbe per Vorlauf zu bestimmen.


Ich kann allerdings noch nicht erraten, was Sie sich vorstellen,
darum bitte ich um ein Beispiel.


Viel Spaß mit Strategie!
trizero

Beitrag melden

trizero:

Ich kann allerdings noch nicht erraten, was Sie sich vorstellen,
darum bitte ich um ein Beispiel.


Ich versuche es:
- Vorlauf aus 7 Zahlen (3 Schwarz, 4 Rot), jetzt kann ich wählen a: Rot, der Favorit oder b: Schwarz, der Nachzügler),
diese Wahl behält das Programm jetzt, während der gesamten Testphase bei?


Ich möchte jedoch, das nach dem Fall der 8. Zahl bis Ermittlungsende, immer aus den letzten 7 Zahlen ermittelt wird: Favorit / Nachzügler.
Und das nach jeder gefallenen Zahl. Die ermittelte Option gesetzt werden soll werden. (Dadurch wird sich Setzfarbe Schwarz - Rot ändern.)


Z. B. es wurde gewählt Favorit, der Favorit aus immer den letzten 7 Zahlen gesetzt wird.
Oder es wurde die Option Nachzügler gewählt den soll das Programm jeweils nach Kugelfall bzw. Zahlenermittlung selbstständig anpassen.
- der Ablauf wäre dann so:
- Ermittlung aus 7 Vorlauf Zahlen.
- Wahl ob Nachzügler oder Favorit gesetzt wird.
- Einstellung der Anzahl der Testzahlen.


- Start, z. B.: 200 Zahlen, das Programm beginnt einer Zahl nach der anderen zu ziehen und auszuwerten, a- Gewinn, b- Verlust, c- Saldostand Ermittlung, d- nächsten Einsatz
(durch Progression bis 10 Stufen 1-2-4-8-16-32-64-128-256-512), e- Ermittlung des nächsten Satzes (Schwarz/Rot)), f- Einsatz und Wurf.


- bei den Vorlaufzahlen brauchen wir 7 Zahlen, ist jetzt 3 Schwarz, 3 Rot und Zero gefallen ist eine Option nötig, welche eine Einzelzahl werfen kann, sooft bis eine eindeutige Zuordnung möglich ist.
- am Ende der Testreihe wäre eine ähnliche Lösung nötig, den z. B.: Wurf 200, Prog. Stufe 5(-16Stücke), da würde doch jeder weiterspielen?(Also Möglichkeit durch Einzelklick max. 9Zahlen zu werfen).


Ich habe jetzt versucht, es so einfach wie möglich zu beschreiben, da die Idee aber in nur in meinem Kopf ist, sind (wahrscheinlich) noch Fragen offen?


Mit freundl. Grüßen, RICH261


PS: Danke für die schnelle Antwort und die Bereitschaft mir helfen zu wollen.
Beitrag melden

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 716

RICH261:

- Wahl ob Nachzügler oder Favorit gesetzt wird.


Der Strategiesimulator ist so konzipiert, dass während des Tests keine Entscheidung mehr getroffen werden muss.
Ziel ist es, Strategien in kürzester Zeit anhand von tausenden Zahlen testen zu können.
Eine manuelle Entscheidung während des Ablaufs wäre sehr zeitraubend und wenig konstruktiv.
Jede Entscheidung muss mittels fest vorgegebenen Regeln klar definierbar sein.


Außerdem würde ein solches Vorgehen auch eine menschliche Komponente in die Strategie einbringen;
da diese nicht nachvollziehbar wäre, hätten auch die Testergebnisse keine Aussagekraft mehr.


Wenn Sie also eine Strategie testen wollen, die sich auf "Bauchgefühl", "Erfahrung" oder "Intuition" bezieht,
ist dies mit einem rationalen Simulator nicht möglich.
Dafür eignen sich aber ganz normale, übliche Roulette-Spielprogramme,
allerdings müssen Sie dort alle Buchungen und Einsätze selbst vornehmen.


Sie könnten aber die beiden genannten Möglichkeiten (der Entscheidung) in
zwei eigenständige Strategien Einkonfigurieren und diese dann über identische Permanenzen testen,
dann wüssten sie, ob und in welcher Höhe diese Wahl-Entscheidung eine Änderung der Ergebnisse verursachen würde.



RICH261:

- Vorlauf aus 7 Zahlen (3 Schwarz, 4 Rot), jetzt kann ich wählen a: Rot, der Favorit oder b: Schwarz, der Nachzügler),
diese Wahl behält das Programm jetzt, während der gesamten Testphase bei?


Wenn Sie die Strategie auf diese Art konfiguriert haben, wird das Programm genau das tun.



RICH261:

- bei den Vorlaufzahlen brauchen wir 7 Zahlen, ist jetzt 3 Schwarz, 3 Rot und Zero gefallen ist eine Option nötig, welche eine Einzelzahl werfen kann, sooft bis eine eindeutige Zuordnung möglich ist.


Auch die Zero kann mit einbezogen werden.



RICH261:

- am Ende der Testreihe wäre eine ähnliche Lösung nötig, den z. B.: Wurf 200, Prog. Stufe 5(-16Stücke), da würde doch jeder weiterspielen?(Also Möglichkeit durch Einzelklick max. 9Zahlen zu werfen).


Dies ist ein interessanter Gedanke, der auch beizeiten in den Simulator eingebaut wird:
Sicherstellen, dass eine Progression beendet wird.
Das Gegenteil davon, die Funktion "+ bei Gewinn" ist bereits verfügbar.


Sollten noch Fragen offen geblieben sein, zögern Sie bitte nicht, nachzuhaken.
Viel Spaß mit Strategie,
trizero

Beitrag melden

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 716

Das oben beschriebene Konzept für eine Roulette Strategie ist in Relativity prinzipiell enthalten.
Die Strategie müsste lediglich um einige Stufen und den Progressionsteil erweitert werden.


Eine Laufzeitchance Favorit Rot / Schwarz ist zu speziell, zumal sie sich auch mit bereits vorhandenen Mitteln abbilden lässt.

Beitrag melden

Nicole

avatar: Nicole
16 81

Wenn auf einen Favoriten oder Restanten aus 7 Zahlen gewartet werden soll,
könnte man doch auch schon früher auf Fortsetzung oder eben Abbruch der Serie spielen.


Wenn viermal hintereinander Schwarz gekommen ist, würde man doch sonst völlig sinnlos noch auf
den Coup 5, 6 und 7 warten, wo Schwarz in dem Fall doch längst als Favorit gilt.


Danach soll dann eine gestutzte Martingale kommen.
Damit wäre die ganze Roulette Strategie eigentlich schon besprochen,
daran ändert auch das Herum eiern mit dem Vorlauf nichts.


Eure Nikki

Beitrag melden

Man kennt mich als ausgewiesenen Freund der Märsche und der Muster,
seit langer Zeit zieht es mich magisch an, wenn eine Roulette Strategie diese Konzepte verwendet.
Seit geraumer Zeit aber kenne ich Michelangelos Aufsatz über den Vergleich mit dem Münzwurf.
Die vergleichenden Strategietests sprechen leider auch eine deutliche Sprache, aber seht selbst.

Beitrag melden
Anmelden
Hilfe Problem melden Kontakt
Impressum