trizero:

Triangler:

Heißt das man sollte nur dann spielen wenn es zur Strategie passt? Oder versucht man jetzt mit der Strategie das Spiel zu beeinflussen?


Auf jeden Fall!
Da jede Strategie Schwankungen unterliegt, sollte man nicht gerade bei einem "Abschwung" einsteigen.
In der Unendlichkeit ist das allerdings auch wieder irrelevant.


Wie sollte eine Strategie das Spiel (den Zufall?) beinflussen?


Eine der wichtigsten Tatsachen beim Roulettespiel ist die Feststellung,
dass die Schwankungen den Bankvorteil weit übertreffen können.


Darum sollte man beides immer im Blick behalten,
denn die sind bei jeder Strategie anders!

Beitrag melden

Anzeige

Nicole

avatar: Nicole
16 77

Spielpirat:

Eine der wichtigsten Tatsachen beim Roulettespiel ist die Feststellung,
dass die Schwankungen den Bankvorteil weit übertreffen können.


Und bekanntlich gibt es nur ein Hilfsmittel gegen die Schwankungen: die Progression.
Welche favorisierst Du denn Spielpirat?
Eure Nikki

Beitrag melden

Murkas

avatar: Murkas
2 22

Nicole:

Spielpirat:

Eine der wichtigsten Tatsachen beim Roulettespiel ist die Feststellung,
dass die Schwankungen den Bankvorteil weit übertreffen können.


Und bekanntlich gibt es nur ein Hilfsmittel gegen die Schwankungen: die Progression.
Welche favorisierst Du denn Spielpirat?
Eure Nikki


Ich finde Strategien gut, die den Rücklauf nutzen und nicht sofort Ausgleich erzielen wollen.
Schau mal mein Giga System 24 an, ich denke, dieses Konzept hat noch viel mehr Potenzial!

Beitrag melden

Murkas:

Ich finde Strategien gut, die den Rücklauf nutzen und nicht sofort Ausgleich erzielen wollen.
Schau mal mein Giga System 24 an, ich denke, dieses Konzept hat noch viel mehr Potenzial!


Mir gefallen die langen Durststrecken nicht so gut,
ein wenig mehr Kapitaleinsatz würde die Sache beschleunigen!

Beitrag melden

Nicole

avatar: Nicole
16 77

Rovlgari:

Mir gefallen die langen Durststrecken nicht so gut,
ein wenig mehr Kapitaleinsatz würde die Sache beschleunigen!


Leider kommst Du dann auch schneller an Tischlimits!
Ich mag diesen Ansatz aber auch lieber als die 1-Treffer-Ausgleich-Martingale Strategien im Roulette!

Beitrag melden

Murkas

avatar: Murkas
2 22

Rovlgari:

Murkas:

Ich finde Strategien gut, die den Rücklauf nutzen und nicht sofort Ausgleich erzielen wollen.
Schau mal mein Giga System 24 an, ich denke, dieses Konzept hat noch viel mehr Potenzial!


Mir gefallen die langen Durststrecken nicht so gut,
ein wenig mehr Kapitaleinsatz würde die Sache beschleunigen!


Dafür gibts eine Trefferchance von 24 zu 37!

Beitrag melden

Gerald

avatar: Gerald
8 42

Murkas:

Dafür gibts eine Trefferchance von 24 zu 37!


Je mehr Zahlen ausgesetzt werden, desto steiler wird die Progression!
Die Frage Dutzend oder Kolonne was ist besser beim Roulette?
Ist weiterhin zentraler Punkt.

Beitrag melden

Nicole

avatar: Nicole
16 77

Gerald:

Murkas:

Dafür gibts eine Trefferchance von 24 zu 37!


Je mehr Zahlen ausgesetzt werden, desto steiler wird die Progression!


Aber nur wenn du verlierst... ;-)


Womit wir wieder bei den verschiedenen Roulettechancen wären.
Und damit bei Märschen, Favoriten und Restanten.

Beitrag melden

Nicole:

Aber nur wenn du verlierst... ;-)


Davon ist leider immer einmal wieder auszugehen!
Richtig gemein wird es, wenn sich diese Momente aneinanderfügen und die Kette nicht mehr abreißen will.

Beitrag melden

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 703

Rovlgari:

Nicole:

Aber nur wenn du verlierst... ;-)


Davon ist leider immer einmal wieder auszugehen!
Richtig gemein wird es, wenn sich diese Momente aneinanderfügen und die Kette nicht mehr abreißen will.


Das ist das große Geheimnis beim Roulette: Geduld haben und sich in Selbstbeherrschung üben und abwarten.

Beitrag melden
Anmelden
Hilfe Problem melden Kontakt
Impressum